logo

Responsives Bild

WINTER


Daniel

VAL D´ARAN VERTICAL WORLD CUP

Nach dem langen Individual am Samstag mit über 1800 hm war ich relativ müde. Ich versuchte am Sonntag nicht zu viel zu frühstücken um einen leeren Magen fürs Rennen zu haben.
Bereits vor dem Start war es relativ heiß. Gestartet wurde um 10 Uhr, mit einem relativ humanen Tempo.

>> weiterlesen ...

Daniel

VAL D´ARAN INDIVIDUAL WORLD CUP

Bei der Streckenbesichtigung am Freitag sahen wir bereits, dass die Bedingungen wirklich super sind und die Strecke eher anspruchsvoll angelegt ist, mit vielen Spitzkehren, Abfahrten durch steile Rinnen usw. Richtiges Skibergsteigen eben!!

>> weiterlesen ...

Daniel

HOCHTANNBERGLAUF WARTH 01.04.2017

Eigentlich wollte ich am Sonntag in Adamello starten. Mein Teampartner Armin Höfl und ich entschlossen uns aber gegen einen Start. Somit konnte ich kurzfristig doch bei der Vorarlberger Meisterschaft teilnehmen!!
Das Rennen von Hubert Strolz ist immer der Saisonabschluss des vorarlberger Skitourencups. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Hubert für die Einladung bedanken!!

>> weiterlesen ...

Daniel

WELTCUP SPRINT PRATO NEVOSO/MONDOLE

Bereits am Samstag beim Individual musste ich mehrmals an den Sprint denken. Wollte das Individual sogar zwischenzeitlich beenden um Körner für den Sprint zu sparen.
Nach dem Individual war ich richtig fertig, hatte schwere Beine, doch durch die Behandlung von Sabine waren diese am Sonntagmorgen wieder relativ frisch!!

>> weiterlesen ...

  nächste Seite »